/

Werte und Grundsätze

Für Emilceramica s.r.l. ist es von grundlegender Bedeutung, alle im eigenen Tätigkeitsumfeld erzeugten positiven und negativen Auswirkungen zu erkennen, um die Erwartungen der Beteiligten in Bezug auf Produkt-, Service- und Prozessqualität, Gesundheitsschutz und Sicherheit der Arbeitnehmer, Umweltschutz und Energieeffizienz voll zu erfüllen.
Emilceramica s.r.l. muss in der Lage sein, die Risiken und Möglichkeiten im Rahmen ihrer Unternehmensorganisation aus einer ganzheitlichen Perspektive des Lebenszyklus ihrer Produkte und Prozesse zu identifizieren, quantifizieren und managen und dabei einen transparenten, kooperativen und weitsichtigen Ansatz zu verfolgen.

Im Hinblick auf eine korrekte und verantwortungsbewusste Unternehmensführung verpflichtet sich Emilceramica s.r.l. dazu:

"Kundenwünsche durch produkte mit innovativem design und zuverlässigen qualitätsstandards zu erfüllen, durch beständiges streben nach verbesserung, die auf innovation und verantwortungsvoller einbeziehung der mitarbeiter beruht. dabei wird nach den grundsätzen der prävention und des gesellschaftlichen zusammenlebens verfahren, unter berücksichtigung von umweltschutz sowie gesundheitsschutz und sicherheit der arbeitnehmer gemäss den geltenden gesetzen und vorschriften."

Konkret äußert sich das im Aufbau und in der kontinuierlichen Verbesserung eines integrierten Managementsystems „Qualität – Gesundheitsschutz und Sicherheit – Umweltschutz und Energie”:

  • Förderung einer proaktiven Rolle der Geschäftsführung im Hinblick auf die kontinuierliche Verbesserung;
  • die Anwendung des Unternehmensmanagementsystems erhält für alle im Organigramm vorgesehenen Einheiten Priorität;
  • strikte Einhaltung der anwendbaren Rechts- und Verwaltungsvorschriften, der freiwillig eingegangenen Verpflichtungen und der expliziten oder impliziten Anforderungen aller Bereiche des Managementsystems;
  • bereits im Vorfeld von Entscheidungsprozessen für die Auswahl neuer Werkstoffe, bei der Änderung von Verfahren und bei Immobilien- oder Anlagenbauprojekten kontinuierliche Abschätzung der Aspekte Qualität, Umwelt, Gesundheit, Arbeitssicherheit und Energieeffizienz;
  • Sicherstellung, dass das Personal aller Ebenen in Bezug auf die Anforderungen des Managementsystems und die Ziele im Bereich Qualität – Gesundheit und Sicherheit – Umwelt und Energie geschult, unterrichtet und dafür sensibilisiert wurde, welchen Beitrag jeder einzelne zum Erreichen der erwarteten Ergebnisse leisten kann;
  • Information aller Betroffenen über den korrekten und verantwortlichen Gebrauch der Produkte des Unternehmens und Bereitstellung von Informationen in transparenter Form zu ihren Auswirkungen, insbesondere zu den Phasen Gebrauch/Instandhaltung, Wiederverwendung und Recycling nach Ende der Lebensdauer;
  • Auswahl geeigneter Lieferanten und Auftragnehmer, die ein korrektes Verhalten in Übereinstimmung mit den Abläufen und Verfahren des Unternehmensmanagementsystems garantieren können;
  • Proaktive, offene und konstruktive Einstellung gegenüber allen Beteiligten und Mitwirken bei der Schaffung positiver Wechselwirkungen im eigenen Umfeld;
  • Beständige Kontrolle und Bewertung der Anwendung der Unternehmenspolitik, des Erreichens gesetzter Ziele, der Effizienz und Wirksamkeit des Managementsystems, mit dem Ziel, dessen kontinuierliche Verbesserung zu erreichen.

Die Unternehmenspolitik wird allen Personen, die mit oder für Emilceramica s.r.l. arbeiten, bekanntgegeben und kann auf der Internetseite des Unternehmens eingesehen werden. Sie ist für alle zugänglich, die aus welchem Grund auch immer mit Emilceramica kommunizieren.